Beliebte Ziele

- Ägypten

- Dubai

- Karibik

- Spanien

- Mallorca

- Kanaren

- Fuerteventura

- Gran Canaria

- Lanzarote

- Teneriffa

- Thailand

- Türkei

- Tunesien

- Djerba

Sonstiges

- Kreuzfahrten Winter

Service

- Langzeiturlaub

- Impressum & Kontakt

Langzeiturlaub Ägypten & Überwintern Ägypten

Ein Langzeiturlaub in Ägypten – das heißt Sonne, Strand und interessante Sehenswürdigkeiten. Touristisch bedeutend sind die Urlaubsregionen am Roten Meer. Allen voran sind dabei Hurghada, Makadi Bay, Safaga, El Gouna, Marsa Alam, El Quesir und auf der Sinai Halbinsel Sharks Bay und Nabq Bay zu nennen.

>>> Hier gleich online attraktive Angebote für Langzeiturlaub finden

Traumhafte Sandstrände, die flach ins Meer abfallen, prägen alle Destinationen. Zudem laden türkisblaue Lagunen zum Entspannen ein. Taucher und Schnorchler finden an den vorgelagerten Korallenriffen ideale Bedingungen. Der große Vorteil von Langzeiturlauben im Winter ist die Ruhe, die überall herrscht. So kann man Badevergnügen, Tauchspots und einige der abwechslungsreichen Sehenswürdigkeiten ganz entspannt genießen.

 

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählt sicherlich die Cheops Pyramide (Pyramiden von Gizeh). Des Weiteren lohnt sich ein Besuch des Ägyptischen Museums in Kairo. Alexandria und Abu Simbel, Suez und Port Said sowie Damietta stehen ebenfalls weit vorne in der Beliebtheitsskala von Touristen. Doch auch entlang des Nils kann man wichtige Sehenswürdigkeiten entdecken, die eine Menge über die Geschichte des Landes erzählen.

Das Tal des Todes, der Karnak Tempel, Theben Ost und Theben West, Kom Ombo, der Edfu Tempel und der Assuan Stausee sind sehr lohnenswerte Ziele am Nil. Auf der Sinai Halbinsel gibt es ebenfalls interessante Sehenswürdigkeiten. So sollte man hier die Besichtigung des Moses Berg und des Katharinenklosters nicht verpassen.

Tipp: Die Anreise nach Hurghada erfolgt in der Regel über den dortigen Flughafen, über den man sich auf www.flughafen-hurghada.info informieren kann. Wer möchte kann sich hier auch gerne über die Flugdauer nach Ägypten informieren.

Die Infrastruktur ist mit europäischen Standards nicht vergleichbar. Zum Teil sehr schlechte Straßen, große Entfernungen und hohe Sicherheitsvorkehrungen (vor allem in Kairo und bei Touren durch die Wüste) sind die Regel. Daher sollte man an organisierten Ausflügen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten teilnehmen. Eine sehr gute Variante ist zudem eine Rundreise oder Nilkreuzfahrt zu buchen. Dann hat man alle wichtigen Ziele erkundet und kann sich ganz dem Badevergnügen widmen.

Dies ist in den Wintermonaten natürlich sehr gut möglich, denn das Klima ist trocken und angenehm warm. Die Tagestemperaturen betragen rund um Hurghada am Roten Meer zwischen 23 und 29 Grad Celsius in der Zeit von Oktober bis April. Ideale Badetemperaturen hat auch das Rote Meer mit durchschnittlich 24 Grad Celsius in den Wintermonaten.

Für einen Langzeiturlaub optimal geeignet ist das Hotel Sunrise Select Mamlouk Palace. Es befindet sich in direkter Strandlage, sehr zentral und dennoch ruhig. Das Ortszentrum von Hurghada ist 20 Kilometer entfernt. 

Das im orientalischen Stil erbaute Hotel ist bereits architektonisch gesehen ein echter Hingucker. Zudem sind die Mitarbeiter sehr gastfreundlich. Mehrere Restaurants und Bars sorgen für das leibliche Wohl und da man dieses Hotel nur mit der Verpflegungsleistung Alles inklusive buchen kann, bleiben die Nebenkosten vor Ort überschaubar. Die wechselnden Shows des Animationsteams, die tolle Wellnessabteilung und das vielseitige Sportangebot lassen auch bei einem Langzeitaufenthalt keine Langeweile aufkommen.