Beliebte Ziele

- Ägypten

- Dubai

- Karibik

- Spanien

- Mallorca

- Kanaren

- Fuerteventura

- Gran Canaria

- Lanzarote

- Teneriffa

- Thailand

- Türkei

- Tunesien

- Djerba

Sonstiges

- Kreuzfahrten Winter

Service

- Langzeiturlaub

- Impressum & Kontakt

Langzeiturlaub Kanaren & Überwintern Kanaren

Überwintern auf den Kanarischen Inseln (Kanaren), diesen Wunsch haben Jahr für Jahr viele Menschen. Das milde, mediterrane Klima, die abwechslungsreichen Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie die traumhaften Strände prägen einen Langzeiturlaub auf den Kanaren. Das vielseitige Übernachtungsangebot rundet das Angebot Langzeitferien ab.

>>> Hier gleich online attraktive Angebote für Langzeiturlaub finden

Wenn es in Deutschland und Europa beginnt kalt zu werden, ist die optimale Zeit für einen Langzeiturlaub gekommen. Zur Wahl stehen die Kanareninseln Fuerteventura, Lanzarote, Gran Canaria, Teneriffa, La Palma, El Hierro und La Gomera. Wobei die kleineren Inseln der Kanaren eine eher untergeordnete Rolle beim Überwintern spielen. Das Klima ist auf allen Inseln mediterran und ganzjährig nahezu gleich bleibend.

 

Fuerteventura wird gerne als die Sand- und Düneninsel bezeichnet. Tatsächlich kommen auf Fuerte, wie die Insel oft abgekürzt wird, vor allem Sonnenanbeter und Badenixen auf ihre Kosten. Traumhaft lange Dünenstrände im Süden rund um Jandia und Costa Calma sorgen für Wohlbefinden bei den Gästen. 

Ebenso im Landschaftsbild verankert sind Steilküsten und längst erloschene Vulkane. Dank der sehr gut ausgebauten Infrastruktur kann man sich problemlos einen Mietwagen leihen und beispielsweise auch den Norden rund um Corallejo erkunden.

Lanzarote, die Insel des Cesar Manrique, vereint Badekultur und Sightseeingprogramm. Zu den beliebtesten Badeorten zählen Costa Teguise, Playa Blanca und Puerto del Carmen. Charakteristisch für diese Regionen sind die flach ins Meer abfallenden Strände und die tollen Promenaden, die zum Bummeln und Shoppen einladen. Der Timanfaya Nationalpark gibt Einblicke in die abwechslungsreichen Landschaftsformen dieser Insel. Der vulkanische Ursprung ist nahezu in jedem Winkel nachweisbar.

Tipp: Eine aktuelle Wettervorhersage für die Kanaren mit Informationen über das Klima, sowie eine Klimatabelle finden Sie hier und auf unserer Partnerseite.

Teneriffa, die größte Insel der Kanaren und „ Insel des ewigen Frühlings“, wird vom Pico del Teide, dem höchsten Berg Spaniens, geprägt. Im Norden, wo es öfter regnet, ist es grün und landschaftlich sehr reizvoll. Rund um Puerto de la Cruz kann man bei Wanderungen die Gegend erkunden. Im Süden hingegen locken Sandstrände in Los Christianos, Costa Adeje und Playa de las Americas. Nicht verpassen sollte man auf jeden Fall einen Besuch des beeindruckenden Tierparks Loro Park.

Tipp: Wer auf den Kanaren überwintern möchte, der tut das häufig auch über Weihnachten und Silvester. Wer jedoch lieber davor oder danach dorthin verreist, findet online viele Tipps und Angebote über Silvester.

Gran Canaria ist eine ebenso faszinierende Düneninsel. Playa del Ingles, Maspalomas mit der Costa Meloneras und San Augustin stehen als Badeorte weit vorne in der Gunst der Langzeiturlauber.

Das Unterhaltungsangebot ist hier besonders groß. Besonders empfehlenswert für einen Langzeiturlaub ist das Iberostar Gran Canaria in San Augustin. Das Hotelkonzept sieht vor, dass keine Kinder unter 16 Jahren im Hotel erlaubt sind.

Ein weiterer Vorteil ist die Lage in San Augustin mit ruhig aber dennoch zentral zu beschreiben. Dank der Strandpromenade erreicht man die Nachbarorte nach einem kurzen Spaziergang. Dezente Animation und ein erstklassiger Service runden das vier Sterne Iberostar Haus ab.