Beliebte Ziele

- Ägypten

- Dubai

- Karibik

- Spanien

- Mallorca

- Kanaren

- Fuerteventura

- Gran Canaria

- Lanzarote

- Teneriffa

- Thailand

- Türkei

- Tunesien

- Djerba

Sonstiges

- Kreuzfahrten Winter

Service

- Langzeiturlaub

- Impressum & Kontakt

Langzeiturlaub Karibik & Überwintern Karibik

Paradiesische Strände, sommerliche Temperaturen und türkisblaues Meer- Urlauberherz, was willst du mehr? Ein Glück, wer dieses Paradies für eine längere Zeit genießen kann und in der Karibik überwintert. Möglichkeiten, die passende Insel für sich zu finden, gibt es einige.

>>> Hier gleich online attraktive Angebote für Langzeiturlaub finden

Allen voran sind die großen Inseln Kuba, Jamaika, die Dominikanische Republik und die Yucatanhalbinsel von Mexiko bei Touristen sehr beliebt. Weitere sehr sehenswerte Inseln der Karibik sind Antigua und Barbuda, die ABC Inseln Aruba, Bonaire und Curacao, die Isla Margarita, St. Lucia und Trinidad und Tobago.

Weitläufige Hotelanlagen, die sich zum Teil direkt am Strand befinden, lassen keine Wünsche offen. Die meisten Hotels offerieren ein Alles inklusive Konzept.

 

Neben den gastronomischen Angeboten sind darin auch Sport- und Freizeitmöglichkeiten enthalten. So lassen sich Nebenkosten sparen und es kommt ganz sicher keine Langeweile auf. Eine beeindruckende Hotelanlage ist das Clubhotel Riu Tequila. Es befindet sich in Playa del Carmen in Mexiko rund 800 Meter vom Strand entfernt. Der große Garten ist das Kernstück der Anlage.

Üppige Vegetation prägt auch den benachbarten Golfplatz, zu dem ein kostenloser Hotelshuttle führt. Wie in einem Clubhotel üblich findet tagsüber und abends ein abwechslungsreiches Animationsprogramm statt.

Um möglichst viele Inseln kennen zu lernen, kann man auch das so genannte Inselhüpfen in Betracht ziehen. Dabei „hüpft“ man quasi wochenweise von einer Insel zur nächsten. Die Infrastruktur ist auf den meisten Inseln sehr gut ausgebaut, oft erreicht man Nachbarinseln mit Fähren oder einem Inlandsflug.

So kann man auch die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele schnell entdecken. Sehr lohnenswert sind die Blue Mountains auf Jamaika, die Waterfront auf Aruba oder die Bacardi Insel vor der Küste der Dominikanischen Republik. Geschichtliche Highlights erfährt man bei Besichtigungen der UNESCO Weltkulturerbestätten, beispielsweise auf Kuba.

Natürlich spielen auch sportliche Aktivitäten eine große Rolle, um auch während des Langezeiturlaubs fit zu bleiben. Tauchen und Kitten sind nur zwei der zahlreichen Wassersportmöglichkeiten. Ebenso beliebt sind unter anderem Golfen, Volleyball spielen oder Rad fahren.

Schal und Handschuhe kann man getrost zu Hause lassen, einzig sommerliche Kleidung gehört in das Reisegepäck. Das Klima in den Wintermonaten von November bis April ist für einen Langzeiturlaub bestens geeignet.

Nicht umsonst spricht man zu dieser Zeit von der besten Reisezeit. Tagestemperaturen zwischen 25 und 30 Grad Celsius sind keine Seltenheit. Auch die Wassertemperaturen stehen den Lufttemperaturen in nichts nach und betragen ebenfalls um die 28 Grad Celsius. Mit Regenschauern muss man in der Winterzeit kaum rechnen.